Bayerischer Dachshundklub gegr. 1893 e. V.  
Schirmherr: SKH Herzog Franz von Bayern

BDK Veranstaltungen 2020

Spezialausstellung in St. Wolfgang 

Am 12. und 13. September veranstaltete der Bayerische Dachshundklub zwei Spezialausstellungen in St. Wolfgang. Der alte Sportplatz an der Goldach bot den Dackeln ausreichend Auslauf und den Ausstellern viel Platz. Für das leibliche Wohl sorgte die Metzgerei Faltermeier aus St. Wolfgang. Am Samstag richtete Iris Steigmüller bei strahlendem Sonnenschein und mit geschultem Auge 53 Dackel aus Deutschland und dem benachbarten Ausland. Tagessieger wurde der Rauhhaar-Teckel Rüde Yaro von Rauhenstein, Besitzer Dieter Engel. Am Sonntag wurde die Ausstellung von den Erdinger Jagdhornbläsern mit 7 Stimmen eröffnet. Die Ausstellung verlief ruhig. Es präsentierten sich bei bayerischem Himmel 48 Dackel von ihrer besten Seite dem Richter Artur Lewantowitsch. Tagessieger wurde die Kurzhaar-Standard-Teckel Hündin Hidaya vom Hallwanger Silberberg, Besitzerin Iris Steigmüller. Es war ein rundum gelungenes Ausstellungswochenende trotz Corona bedingten Auflagen.   weiter zu Erfolge CAC Anw. 

Bericht über die Messe „ Mein Hund / Partner auf 4 Pfoten“ Info- Stand des  BDK e.V 

Das Jahr 2020 hat begonnen & wir sind mit dem Info- Stand es BDK e.V.und für den BDK wieder unterwegs.Am 15.& 16.Februar 2020. In Straubing fand eine Messe rund um den Hund statt „ Mein Hund / Partner auf 4 Pfoten“ Nun sind wir das zweite Mal auf der Messe in Straubing .Wieder viele Aussteller die alles dabei hatten, was man so für den Hund braucht und wir mitten drin mit einem Info-Stand vom BDK  > Rund um den & für den Teckel- Dackel- Dachshund. Zwei Tage lang, interessante Gespräche, Teckel zum anfassen, vertreten waren Rauhhaar- KT und Rauhhaar- Zw.- Teckel.                                      

 Auch diesmal eine rundum eine gelungene Sache, die uns mal wieder viel Spaß gemacht hat.                                  Vielen Dank an Familie Kraus, Sektion Chiemgau die kurzfristig,  am Info-Stand geholfen haben.                         Bericht Claudia During, Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit im BDK e.V.


Messe Jagen & Fischen in Augsburg 16.-19.01.2020

Mit einem neuen Besucherrekord von über 37600 Besuchern ging die Messe „Jagen & Fischen“ 2020 in Augsburg zu Ende. Zu den Highlights der Messe gehörten u.a. auch die Jagdhundepräsentationen der verschiedenen Rassen – organisiert vom Jagdgebrauchshundeverein Augsburg. Diese waren immer sehr gut besucht. Umrahmt wurden die Präsentationen von den Jagdhornbläsern der verschiedenen, eingeladenen Korps. Der Teckelstand des BDK war sehr stark von den Besuchern und hier auch viele Kinder frequentiert und es gab interessante Gespräche und Informationen. Zum ersten Mal wurde im Auftrag des Jagdgebrauchshundevereins Augsburg täglich eine Vorführung der „Erdhunde in Aktion“ angeboten, für die Martin Kremmling in Bezug auf die Teckel und Josef Steidle für die Jagdterrier verantwortlich war. Die Teckel durften anhand eines Modells der Schliefanlage vorführen, was unter der Erde unter kontrollierten Bedingungen abläuft; ebenso zeigten die Teckel ihr Können im Apport, HALT und Gehorsam. Auch diese Aktion war bis auf die letzten Plätze gefüllt, sodass die Besucher in 4 er Reihen den Vorführungen mit Begeisterung folgten.Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitwirkenden für die tolle Unterstützung und freuen uns schon jetzt auf die nächste Messe „JAGEN & FISCHEN“, bei der wir dann wieder mit unseren Vorführungen und Teckelstand das breite Publikum begeistern möchten.                                             HoRüdHo Silvia Kremmling

Die Vorstandschaft des BDK bedankt sich bei allen Helfern und Mitwirkenden für den reibungslosen Ablauf der Messe. 

02.02.2020  Zertifikatsveranstaltung für Ausbilder 

                                                                              "Welpenkurs planen und gestalten"

8 Ausbilder aus den Sektionen: Wendelstein,Neuburg,Augsburg,München, Landshut im BDK und 1 Teilnehmer dem LV Nord nahmen an der Fortbildung teil. Es war ein schöner informativer Tag bei dem auch so einige Themen ausdiskutiert und viele fragen beantwortet wurden. Bei den praktischen Übungen merkte man dann auch dass alles viel leichter gesagt als getan ist. So mancher Dackel musste  für den aufgebauten Parcours motiviert werden. 



19.02.2020  Ringsekretär- und Zuchtschau - Personalschulung

Die Obfrau für Ausstellungswesen im BDK Gräfin von Oppersdorff informiert die Teilnehmer über die Durchführung der Zuchtschau und Aufgaben des Ringpersonals bei Ausstellungen.