Bayerischer Dachshundklub gegr. 1893 e. V.  
Schirmherr: SKH Herzog Franz von Bayern

 

BDK Veranstaltungen 2019

 

Generalversammlung des Bayerischen Dachshundklubs  gegr. 1893 e.V. am  30. März 2019 in Freising

Am 30. März 2019 trafen sich 58 Mitglieder im Hofbrauhauskeller in Freising zur alljährlichen Generalversammlung des BDK. Einige Dackelfreunde hatten die eigentlichen Hauptpersonen, nämlichunsere   Dackel,   mit   zur   Versammlung   genommen.  

 Die Dackel nahmen auch an den regen Diskussionen mit Gebell teil.
Der  1.  Vorsitzende  Dr.  Jürgen  Bujanowski-Weber  begrüßte  mit etwas Verspätung um 11.40 Uhr alle Anwesenden und gab mit Freude bekannt, dass die Mitgliederzahl im Vergleich zum Vorjahr wieder gestiegen ist. Aktuell hat der BDK 1135 Mitglieder. Dr. Bujanowski-Weber   bedankte   sich   bei   Dr.   Karsten   Schoeler   für
seine   16   jährige   Amtszeit   als   Landeszuchtwart   im   BDK.   Auch dankte er dem Gesamtvorstand des BDK für das Vertrauen bei seiner Wahl zum Nachfolger von Dr. Schoeler im vergangenen Jahr.
Alle Vorstandsmitglieder gaben einen kurzen Überblick über ihre Arbeit.
Von den anwesenden Mitgliedern wurde Stephanie Petersen als kommissarische Schatzmeisterin des BDK in ihrem Amt bestätigt. Sie   wird   bis   zum   Ende   der   regulären   Amtszeit   dieses   Amt innehaben. Herzliche Glückwünsche.

Die 2.Vorsitzende Elfriede Kolbeck ehrte 23  Züchter, die die Fragebogen für Welpenkäufer ausgefüllt haben,  mit   einem Geschenk.   Dank   dieser   Aktion   konnten   28   neue   Mitglieder gewonnen werden.

Frau Helga Schneckenaichner aus der Sektion München erhielt für ihre Arbeit mit den Dackeln die silberne BDK Nadel.

Zum Schluss der Ehrungen erhielten noch die jahresbesten Zwinger und Hunde im Bayerischen Dachshundklub 1893 e.V. für ihre Leistungen einen Preis und Urkunde.

Bei dem Punkt Anträge kam es zu regen Diskussionen über die gestellten Anträge. Ansonsten war der Ablauf der Versammlung harmonischen.
Um 15.45 Uhr schloss der Dr. Bujanowski-Weber die Versammlung und wünschte allen einen guten Nachhauseweg.
Bericht: Sabine Hermann Schriftführerin BDK

17.03.2019 Dackelparade in München

In München ist der Dackel los.
Unter dem Motto "Vorsicht-Dackel" trafen sich am Sonntag den 17.03.2019 Dackelbesitzer, um den trojanischen Dackel vom Deutschen Museum zum Karl Valentin Museum zu begleiten.
Auch der BDK erschien in stattlicher Anzahl um der Ausstellung im Karl Valentin Museum zu huldigen.

Bericht: Katharina Berchtold


März 2019 Zuchtwartetagung

19 Zuchtwarte folgten der Einladung vom neuen Landeszuchtwart Dr. Bujanowski-Weber. 

Thema: die Grundlagen zur Genetik allgemein,  mit Ausblick auf die Vererbung verschiedener Farbvarianten. 

Es war ein sehr interessanter Vortrag mit regen Diskussionen. 


März 2019 Ausbilderlehrgang 

9 Teilnehmer aus den Sektionen Neuburg, Landshut, Altötting/Mühldorf und Chiemgau nahmen am Ausbilderlehrgang des BDK in Landshut teil. 

Wir gratulieren allen zur bestandenen Prüfung. 

Bericht über die Messe „ Mein Hund / Partner auf 4 Pfoten“ 
Info- Stand des   BDK e.V

Ein neues Jahr hat begonnen & wir sind mit dem Info- Stand es BDK und für den BDK wieder unterwegs.
Am 02. & 03. März 2019 fand in Rosenheim das erste Mal die Messe rund um den Hund statt.  
„ Mein Hund / Partner auf 4 Pfoten“
Auch hier viele Aussteller die alles dabei hatten, was man so für den Hund braucht und wir mitten drin mit einem Info-Stand vom BDK e.V.                              

  > Rund um den & für den Teckel- Dackel- Dachshund.
Zwei  Tage lang, interessante Gespräche, Teckel zum anfassen & an beiden Tagen Rassevorführungen in einem kleinen Vorführring.  Vertreten waren Rauhhaar- KT, Rauhhaar- Zw , auch hier holten wir  zusätzlich   
aus dem Publikum,  Gäste die mit Ihren Dackel da waren,  Kurzhaar-Tigerteckel, ein Kurzhaar- Standard & ein  Rauhhaar – Standard  zur Vorführung mit dazu.   Somit waren alle Teckel Größen fast vertreten & alle Haararten. Rundum  eine gelungene Sache, die uns mal wieder viel Spaß gemacht hat.
Vielen Dank auch an die Helfer > Frau Niggl und Frau Schirmer aus der Sektion Altötting- Mühldorf am Inn, sowie Herrn Klarmann.  
Bericht Claudia During, Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit im BDK


Februar 2019 Welpen Zertifikats Veranstaltung 

Am Sonntag, den 10.02.3019 fand in der Sektion Westliche Wälder Leuthau die Fortbildung für Ausbilder und die die es werden wollen zum Thema „Welpenausbildung“ statt.

Nach der Begrüßung des Vorstands Martin Kremmling erklärte Elfriede Kolbeck den 5 Teilnehmern aus den Sektionen Westliche Wälder Leuthau, Altötting-Mühldorf und Landshut erst in einem sehr interessanten Theorie Teil die richtige Vorgehensweise mit dem Welpen in der Hundeausbildung.

Nach einer kurzen Mittagspause wurden uns im praktischen Teil einzelne Aufgaben zugeteilt, diese wurden dann von den Teilnehmern umgesetzt, in dem sie erklärten wie sie die gestellte Aufgabe erfüllen würden.

Durch den gemeinsamen Erfahrungsaustausch konnten viele Fragen beantwortet werden. Anschließend wurde an alle Teilnehmer ein Zertifikat über die Teilnahme vergeben.
Ein herzliches Dankeschön an die neue Sektion Westliche Wälder Leuthau, die uns ihr Vereinsgelände zur Verfügung gestellt haben und uns so hervorragend verpflegt haben.               Bericht Gaby Kälbli

Januar 2019 Messe Jagen und Fischen in Augsburg

Die Messe “Jagen und Fischen“ öffnete am  17. Januar 2019 in

Augsburg  für  die  Besucher  ihre  Pforten.  

Bis  einschließlich 20. Januar präsentieren mehr  als 300 Aussteller  aus fast 20,Ländern für Jäger und Fischer, aber auch für Naturliebhaber und Familien ihre Angebote.  

 Auch der BDK war auf der Messe mit einem Stand in der Halle 4  “Jagen, Jagdgebrauchshunde und Sportschützen“  vertreten.  Betreut  wurde  der  Stand  von  der Sektion Augsburg.

 Die  2.  Vorsitzende  des  BDK  Elfriede  Kolbeck,  sowie  die Schriftführerin Sabine Hermann sind der Einladung des JGV nachgekommen und haben an der Eröffnungsfeier teilgenommen.  

 Die musikalische Begrüßung übernahm  die Jagdhornbläsergruppe Horrido.  

Es folgte Grußworte des Präsidenten 

des Fischereiverbandes Schwaben e.V. Herrn Hans – Joachim Weirather, 

des Präsidenten des Bayerischen Jagdverbandes  e.V.  Herrn  Prof.  Dr.  Jürgen  Vocke,  

des  1.Landesschützenmeisters  des  Bayerischen  Sportschützenbundes e.V. Herrn Wolfgang Kink

 sowie des Oberbürgermeisters der Stadt Augsburg Herrn Dr. Kurt Gribl.

 Die eigentliche Eröffnung erfolgte durch Herrn Staatsminister Hubert Aiwanger.

Auf dem abschließenden Messerundgang erhielten die Teilnehmer Informationen  bei  den  Ständen  des  Jagdverbandes,  des Fischereiverbandes  und  des    Sportschützenbundes.  Der Fischereiverband  verköstigte  die  Besucher  mit  kulinarischen Schmankerln.

 Sabine Hermann

Schriftführerin BDK